Artikel HIV/Aids

HIV-Infektion früh erkennen - PICT
HIV-Infektionen früh erkennen - Aktiv beraten und informieren.
Kurt April. Der Allgemeinarzt 2011;6:34-39

HIV-Infektion – Früherkennung verhindert Folgeschäden für Individuum und Gesellschaft. Barbara Bertisch, Pietro Vernazza.
Schweiz Med Forum 2010;10(46):798-801.

Gesundheitspolitik in der Schweiz - Der Sonderstatus für die HIV-Infektion ist unhaltbar.
K. April, B. Bulambo, G. Fantacci, H. Koblet. Sonderdruck Nr. 15. HIV-Prävention in der Arztpraxis - breiterer Einsatz des HIV-Tests S. 1-3. 2007.

AIDS-Aufklärung Schweiz unterstützt freiwillige HIV-Testung - Überfällige Kurskorrektur des Bundesamtes für Gesundheit(BAG).
Jürg Barben et al. Schweizerische Ärztezeitung 2001;82:42.


Medikamentöse Prävention
Expanding ART for Treatment and Prevention of HIV in South Africa: Estimated Cost and Cost-Effectiveness 2011-2050
PLoS ONE, February 2012.

Präventive Behandlung: Lässt sich die HIV-Epidemie so ausmerzen?
Rougemont M, Hirschel B. Schweiz Med Forum 2012;12(17):343-346.

Effect of Antiretroviral Therapy on Risk of Sexual Transmission of HIV Infection and Superinfection.
Von US Centers for Disease Control and Prevention. In Homepage CDC, Sept. 2009.

Kritik an den Empfehlungen der EAKF zur Prävention HIV-Infizierter unter ART.
April K. et.al.: Schweizerische Ärztezeitung 2008;89;30/31:1300-3.

HIV-infizierte Menschen ohne andere STD sind unter wirksamer antiretroviraler Therapie sexuell nicht infektiös.
Pietro Vernazza et al. Schweizerische Ärztezeitung 2008;89:165-169.


HIV-Risiken im Gesundheitswesen

HIV-infizierte Mitarbeiter im Gesundheitswesen - was dürfen sie (nicht)?
Klaus Korn. Retrovirusbulletin 1/2010.

Verhütung blutübertragbarer Infektionen im Gesundheitswesen .
Marcel Jost et al. 8/2009 SUVA Luzern.

Zum Seitenanfang

News

Tages-Anzeiger, 4. Juli. 2013
Krebs durch Oralverkehr
Interview von Leonie Krähenbühl mit Prof. St. Lautenschlager
> ganzer PDF Artikel


Neue Zürcher Zeitung, 30 Juni 2013
HIV - WHO will frühere Behandlung
HIV-Infizierte sollen gemäss den neuen Richtlinien der Weltgesundheitsorganisation WHO früher therapeutisch behandelt werden. ...
> ganzer PDF Artikel


 
> zum News-Archiv  
Neues Buch:

„Sprechen über Sex – und über Infektionsrisiken“
> zum Shop
 
Bestellen Sie hier den Aids-Info-Newsletter
> Newsletter bestellen
 
Facebook | Seite Drucken | Newsletter abonnieren | Impressum